Rattensucht

Rattensucht

Du weißt, daß du den Ratten hoffnungslos verfallen bist, wenn...

1. ...du morgens nach dem Aufstehen nicht als erstes auf die Toilette, sondern zu deinen Ratten an den Käfig gehst, um ihnen einen "guten-Morgen- Knuddler" zu verabreichen.

2.... du dein "guten Morgen" den Ratten gegenüber nicht nur sagst, sondern auch empfindest und meinst- im Gegensatz dazu, wenn du es Kollegen gegenüber aussprichst.


3. ...in deinem Portemonnaie kein Bild von deinem Lieblingsmenschen, sondern eins von deinen Ratten ist.


4. ...das Letzte, was du an jedem Tag tust das Betthupfer-verteilen bei deinen Ratten ist.


5. ...du bei Einladungen entweder gar nicht (Ratte ist krank) oder später erscheinst (die Ratten mußten noch laufen),oder wenn du früher von Feiern weggehst um deinen Süßen noch Freigang zu gewähren.


6. ...du seit Jahren nicht mehr in Urlaub gefahren bist,weil du dich ohne die Ratten nicht wohlfühlen würdest.


7. ...deine Gäste keinen Platz finden, weil Couch und Sessel bereits mit Stoffratten belegt sind.

8. ...alles in deiner Wohnung "rattig" ist...vom Klodeckel über Geschirr bis zur Kleidung.

9. ... du beim nach Hause kommen zuerst deine Ratten begrüßt, und dann erst deine Familie.

10. ... du im Schnellschritt durch das Kaufhaus rauschst und alles in den Einkaufswagen wirfst, dich am Regal mit dem Babybrei aber 10 Minuten aufhältst, um nur ja das leckerste Gläschen für die kranke Ratte zu finden.

11. ... du von jedem Trödelmarkt kaum was für dich mitbringst, dafür aber stapelweise Handtücher für Hängematten und andere Dinge zum rattigen Gebrauch auspackst.

12. ... du - nach deiner Telefonnummer befragt- aus Versehen spontan die
Nummer von deinem Tierarzt angibst, weil die dir geläufiger ist als die eigene.

13. ... du beim Essen kochen automatisch eine Kartoffel mehr schälst (für die Ratten).


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!